Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.11.2019, 10:10 Uhr  //  Sport

HSG Ostsee beim Aufsteiger Hamburg Barmbek gefordert

HSG Ostsee beim Aufsteiger Hamburg Barmbek gefordert
 FB (Bild) kbi (Text) // www.ohaktuell.sh


Neustadt i.H. - In der 3. Liga haben die Handballer der HSG Ostsee Neustadt/Grömitz gegen den Tabellendritten Eintracht Hildesheim ein gutes Spiel abgeliefert und wollen morgen (9.11.) um 18.30 Uhr bei der HG Hamburg Barmbek mit diesem Schwung zwei Punkte entführen. Für die bei-den Neuen - Trainer Tobias Schröder und Maximilian Mißling - ist es der erste Auftritt in fremder Halle.

Beide Mannschaften weisen 8:14 Punkte auf und sind nur durch die Tordifferenz, die für den Gast-geber spricht, voneinander getrennt, somit können die Zuschauer auf ein interessantes Spiel hoffen. Die Barmbeker schickten im letzten Heimspiel den starken Mitaufsteiger TuS Vinnhorst - belegt derzeit Platz 4 - mit einem 28:23 auf die Heimreise, während die HSG Ostsee ihr letztes Auswärtsspiel beim TSV Altenholz mit 27:24 erfolgreich abschloss. Am Ende des Tages wird die Mannschaft, die als Sieger die Halle verlässt, erst einmal den Weg in Richtung Mittelfeld antreten.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK