Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.10.2019, 08:30 Uhr  //  Kreisgeschehen

Neuer Spielplatz im Baugebiet Blumenkoppel für das „Wir-Gefühl“

Neuer Spielplatz im Baugebiet Blumenkoppel für das „Wir-Gefühl“
 ar (Bild) PM Gemeinde Timmendorfer Strand/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Niendorf/Ostsee - Im familienfreundlichen Neubaugebiet Blumenkoppel können Kinder zukünftig noch besser spielen und die Nachbarschaft zusammenwachsen. Bürgermeister Robert Wagner freute sich, innerhalb kürzester Zeit einen weiteren Spielplatz in der Gemeinde Timmendorfer Strand eröffnen zu können.

„Kinder sind unsere Zukunft und Spiel, Spaß und Freizeit sind für das Sozialverhalten fundamental wichtig“, betonte der Bürgermeister bei der Eröffnung.

Im Oktober 2018 erfolgte die Ausschreibung der Arbeiten. Den Auftrag zur Ausführung erhielt die Firma Spielplatzgeräte Maier GmbH. Die vergleichsweise langen Lieferzeiten für einige Spielgeräte waren verantwortlich für den späten Baubeginn am 30.7.2019. Die trockene Witterung ermöglichte dann aber trotz des lehmigen Baugrunds ein zügiges Arbeiten, so dass die Abnahme am 31.Juli 2019 erfolgen konnte. Da sich das Spielgelände im Sicherheitsabstandsstreifen zum anliegenden Wald befindet, wurde darauf geachtet, dass alle Geräte und die Ausstattung feuerfest sind. Alle Geräte wurden unter Beachtung der europäischen Spielplatz-Sicherheitsnormen produziert und aufgebaut.

Die Bau- und Baunebenkosten für die Gemeinde Timmendorfer Strand werden sich nach Fertigstellung der Bepflanzung und zugehöriger Ausstattung (Bänke und Mülleimer) auf rund 65.000 Euro belaufen.

„Ich bin hocherfreut und überaus glücklich, dass durch diesen abwechslungsreichen Spielplatz ein noch besseres Nachbarschafts- und Wir-Gefühl entstehen kann“, sagte Bürgermeister Wagner.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK