Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.09.2019, 12:29 Uhr  //  Blaulicht

Polizei sucht Unfallbeteiligten

Polizei sucht Unfallbeteiligten
 ar (Bild) PM Pol/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Niendorf/Ostsee - Um die Mittagszeit ist es am Montag (9.9.) in Niendorf/Ostsee zum Sturz eines Pedelec-Fahrers gekommen, der wegen eines unvermittelt vor ihm einbiegenden Pkw abrupt abbremsen musste.

 

Den Ermittlungen der Polizeistation Timmendorfer Strand zufolge befuhr ein 33-jähriger Lübecker mit seinem Pedelec die Travemünder Landstraße in Richtung Niendorf/Ostsee.

 

Im Einmündungsbereich Travemünder Landstraße/Margaritenweg wurde der Fahrer des Elektrofahrrades auf einen schwarzen Kleinwagen aufmerksam, dessen Fahrer aus dem Margaritenweg kommend nach rechts in die Travemünder Landstraße abzubiegen beabsichtigte.

 

Unmittelbar, bevor sich der 33-Jährige im Einmündungsbereich befand, sei der Pkw in Fahrt gesetzt worden und in die Travemünder Landstraße abgebogen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe der Zweiradfahrer eine Vollbremsung eingeleitet und sei über den Lenker gestürzt. Dabei zog der Mann sich leichte Verletzungen zu, die in einer nahegelegenen Klinik versorgt wurden.

 

Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen; das Pedelec wurde durch den Sturz leicht zerkratzt.

 

Vonseiten der Polizeistation Timmendorfer Strand wurde eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort gefertigt. Die Ermittler bitten etwaige Zeugen des Vorfalls, aber auch den oder die bisher noch unbekannte/n Fahrer/in des schwarzen Kleinwagens, sich unter 04503-40810 mit der Polizei in Timmendorfer Strand in Verbindung zu setzen

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK