Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.09.2019, 10:10 Uhr  //  Sport

HSG Holsteinische Schweiz bringt erste Punkte ins Ziel

HSG Holsteinische Schweiz bringt erste Punkte ins Ziel
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.ohaktuell.sh


Eutin – In der Handball-SH-Liga hat die bisher sieglose HSG Holsteinische Schweiz mit dem 28:26 (16:11) vor heimischer Kulisse gegen den Bredstedter TSV als Aufsteiger den ersten Saisonsieg eingefahren.

HSG Holsteinische Schweiz - Bredstedter TSV 28:26 (16:11)
Nach einer starken ersten Viertel Stunde stand es bereits 8:2 und die HSG Holsteinische Schweiz blieb die spielbestimmende Mannschaft bis zur Pause, als die Seiten beim 16:11 wechselten.

Diesen Fünf-Tore-Vorsprung behauptete der Gastgeber bis zum 27:22 (47.), als der Angriffsschwung dahin war. Der Gast holte Tor um Tor auf und war in der 54. Minute auf zwei Tore beim 26:28 heran. In der verbleibenden Spielzeit gelang beiden Mannschaften - außer Zeitstrafen und vergebenen Siebenmetern - nichts mehr. So hatte der Aufsteiger am Ende beide Punkte ins Ziel gerettet.

Torschützen der HSG Holsteinische Schweiz:
Martin Fürst (6), Simon Grage (5), Fynn Sager und Lasse Gehmeyer (je 4), Till Hans Dummer (3/1), Leon Risch (3), Steffen Engelbrecht, Florian Brandt und Fabian Buck (je 1)

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer
HSG SZOWW - TSV Sieverstedt 22:25 (9:13)
HC Treia/Jübek - HSG Mönkeberg-Schönkirchen 30:27 (19:14)
HSG Holsteinische Schweiz - Bredstedter TSV 28:26 (16:11)
ATSV Stockelsdorf - HSG Tarp/Wanderup 30:26 (15:14)
HSG Tills Löwen - HSG Marne/Brunsbüttel 25:27 (12:15)

Frauen
ATSV Stockelsdorf II - HSG Tarp/Wanderup 23:25 (10:12)
SG Oeversee/Jarplund-Weding - TSV Lindewitt 23:27 (13:17)
Lauenburger SV - Preetzer TSV 21:22 (11:13)
SG Dithmarschen Süd - SV Sülfeld 14:18 (4:10)
Slesvig IF - HSG Horst/Kiebitzreihe 34:23 (17:19)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK