Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.09.2019, 09:46 Uhr  //  Kreisgeschehen

Kochkurse und Workshops beim „Oldenburger Sommer der Begegnung“

Kochkurse und Workshops beim „Oldenburger Sommer der Begegnung“
 oH (Bild) PM/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Oldenburg i.H. - Noch an zwei Sonntagen, 8.9. und 15.9., findet auf der historischen Wallanlage in Oldenburg der „Oldenburger Sommer der Begegnung“ statt. Es wird gemeinsam international gekocht und es können verschiedene Workshops zu Musik und Kunst besucht werden. Menschen sollen sich begegnen und kennenlernen, die bisher noch nicht die Möglichkeit dazu hatten. Außerdem bietet die Veranstaltungsreihe neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Möglichkeit, Workshops und Kochkurse als Gastgeber mitzugestalten.

 

Während am vergangenen Sonntag eritreisch gekocht wurde, wird diesen Sonntag die Küche des Irak vorgestellt. Die Kochkurse sind als Live Cooking konzipiert und beginnen jeweils um 11.30 Uhr. Jeder kann mitmachen und probieren. Gastro Crossing aus Kiel hat zusammen mit Expertinnen und Experten aus dem Irak Rezepte ausgewählt, die vegan und nach Möglichkeit glutenfrei sind.

 

Die Workshops stehen diesen Sonntag unter dem Motto „Ukulele für Alle“. Der Ukulelen-Virtuose Tobias Elof aus Kopenhagen wird die Veranstaltung um 11 Uhr musikalisch eröffnen, um 13 Uhr ein Workshop im Fingerpicking geben und gegen 16 Uhr zusammen mit seinem Bassisten auftreten. Außerdem wird es einen Workshop für absolute Anfänger geben, der von der Oldenburger Gruppe „Planet Ukulele“ angeboten wird. Die Teilnehmer können ihre eigenen Ukulelen mitbringen, es stehen aber auch Leihinstrumente zur Verfügung.

 

Am vergangenen Sonntag wurde zusammen ein Wandbehang in Makrameetechnik geknüpft, der ausgestellt wird.

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK