Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.08.2019, 14:11 Uhr  //  Kreisgeschehen

Plakataktion zum Schulanfang

Plakataktion zum Schulanfang
 oH (Bild) PM CDU/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Heiligenhafen - „Mit dem diesjährigen Schulbeginn nehmen wieder zahlreiche Schüler und Schulanfänger am Straßenverkehr teil. Auf Kinder muss im Straßenverkehr besonders Rücksicht genommen werden. Sie sind schon allein aufgrund ihrer Größe weniger in der Lage, alles zu überblicken und Gefahren rechtzeitig zu erkennen. Auch werden sie leicht übersehen. Daher möchten wir erneut mit unserer Aktion einen kleinen Beitrag leisten, um für Rücksicht für unseren kleinen Heiligenhafen Mitbürgerinnen und Mitbürger zu werben. Kleine Füße - sicherer Schulweg - also bitte runter vom Gas", so die eindringliche Bitte der CDU-Kommunalpolitiker Tine Möhlmann und Timo Gaarz.

Das Foto zeigt Tine Möhlmann und Timo Gaarz

 

 

 

„Kinder sind im Straßenverkehr noch sehr ichbezogen: Sie denken, wenn ich das Auto sehe, dann sieht es auch mich. Auch lassen sie sich ablenken und sind spontan, wodurch schnell gefährliche Situationen entstehen können. Deshalb lauern im Straßenverkehr gerade für Grundschulkinder viele Gefahren, die eine Unterstützung und besondere Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer Autofahrer bedürfen", erläutert die CDU-Stadtvertreterin Tine Möhlmann.

 

 

 

„Um dies, gerade jetzt zum Schulanfang und zur Einschulung, wieder stärker in das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer zu rücken, möchten wir pünktlich zum Schulstart wieder mit unserer Plakataktion „Achtung Schulkinder!" auch in diesem Jahr auf den Schulstart hinweisen und insbesondere allen ABC-Schützen sowie Familien einen tollen und vor allem sicheren ersten Schultag wünschen!", so der 1. stellvertretende Landrat und Heiligenhafener CDU-Kreistagsabgeordnete Timo Gaarz.

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK