Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.08.2019, 15:52 Uhr  //  Kultur

Restkarten für SHMF-Konzert in St.-Nikolai-Kirche noch erhältlich

Restkarten für SHMF-Konzert in St.-Nikolai-Kirche noch erhältlich
 Rita Cuggia (Bild) PM/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Fehmarn - Am 9. August präsentiert das Schleswig-Holstein-Musik-Festival um 20 Uhr das dritte sommerliche Konzert auf Fehmarn, und zwar in der St.-Nikolai-Kirche in Burg (Breite Straße 47). Unter dem Motto „Nevermind, Mister Bach“ steht der Abend ganz im Zeichen des diesjährigen Schwerpunktkomponisten.

 

Dass Alte Musik keineswegs altbacken sein muss, zeigt das französische Quartett „Nevermind“ mit Anna Besson (Traversflöte), Louis Creac’h (Violine), Robin Pharo (Viola da Gamba) und Jean Rondeau (Cembalo). Die vier jungen Musiker haben alle am renommierten Pariser Konservatorium studiert und betrachten jahrhundertealte Werke mit jugendlicher Frische und dem Blick moderner Großstadtmenschen.

 

Somit entlocken sie der Musik ganz neue Facetten und sorgen für Begeisterung beim Publikum. Auf dem Programm stehen neben zwei Triosonaten von Johann Sebastian Bach auch Auszüge aus seinem berühmten Zyklus Die Kunst der Fuge. Zweiter Schwerpunktkomponist des Abends ist Georg Philipp Telemann, von dem unter anderem zwei Pariser Quartette erklingen werden. Auf diese Weise schlagen die vier Musiker den Bogen zu ihrer französischen Heimat.

 

Restkarten für 23 Euro und 10 Euro gibt es in der Buchhandlung Niederlechner (Burg, Am Markt 7), telefonisch unter 0431-237070 sowie online unter www.shmf.de

 

Veranstalter: Schleswig-Holstein-Musik-Festival mit freundlicher Unterstützung des Tourismus-Service Fehmarn


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK