Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.07.2019, 12:12 Uhr  //  Blaulicht

Waffenfunde bei Hausdurchsuchung

Waffenfunde bei Hausdurchsuchung
 ar (Bild) PM Pol/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Lübeck - Sowohl im Wohnzimmer als auch auf dem Dachboden wurden erhebliche Mengen an Waffen, Waffenteilen und Munition gefunden, die zum Zwecke der Überprüfung wurden. Im Rahmen einer mit richterlichem Beschluss angeordneten Durchsuchung einer Wohnung sind Beamte des 3. Polizeireviers Lübeck am Mittwoch (3.7.) im Stadtteil St. Gertrud auf zahlreiche Waffen.

 

Die Wohnung im 1. Obergeschoss eines Einfamilienhauses besteht aus zwei Zimmern, Küche, Bad und Flur sowie den mitgenutzten Teilen von Dachboden und Keller.

 

Sowohl im Wohnzimmer als auch auf dem Dachboden wurden erhebliche Mengen an Waffen, Waffenteilen und Munition gefunden. Vonseiten des Ordnungsamtes der Hansestadt Lübeck wird nun überprüft, ob der Inhaber der vielen Waffen die Eignung besitzt, diese auch behalten zu dürfen.

 

Bei einem Teil der Waffen war für die Beamten nicht erkennbar, ob es sich um scharfe Waffen beziehungsweise um tatsächlich nicht mehr brauchbare Waffen handelt, wie der Anschein es zunächst vermittelte. Diese Waffen werden zum Zwecke der Überprüfung und Begutachtung dem Landeskriminalamt zugeführt.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK