Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.05.2019, 15:15 Uhr  //  Kultur

Literarische Reise mit Liebesroman-Autorinnen

Literarische Reise mit Liebesroman-Autorinnen
 oH (Bild) PM TSH/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Heiligenhafen - Die Autorinnen und Autoren der Literaturvereinigung DELIA beschreiben in ihren Büchern die Liebe in all ihren Facetten. Im Mai treffen sich 90 der 230 DELIA-Autorinnen und -Autoren in Heiligenhafen zu den jährlichen DELIA-Tagen. Hauptthema der gemeinsamen Workshops und Vorträge ist der deutschsprachige Liebesroman. DELIA engagiert sich seit Jahren erfolgreich dafür, das Literaturgenre vom Generalverdacht der Trivialität zu befreien.

 

Bei drei Lesungen können Buchfreunde in Heiligenhafen jetzt einige der Bestsellerautorinnen hautnah erleben. Neben dem berühmten Autorenpaar Iny Lorentz (Foto) lesen die diesjährige Preisträgerin des DELIA-Literaturpreises, Daniela Ohms, Bestsellerautorin Michelle Marly und weitere namhafte Schriftstellerinnen aus ihren aktuellen Romanen, plaudern im Anschluss mit den Zuhörern und signieren ihre Bücher.

 

Vom 22. Bis 24. Mai gastieren die DELIA-Autorinnen im Pavillon am Binnensee:

22. Mai, Eröffnungslesung mit Iny Lorentz – „Licht in den Wolken“.

23. Mai, Dreier-Lesung mit Leonie Lastella – „Nordsternfunkeln“, Tabea Bach – „Heimkehr auf die Kamelien-Insel“ und Michelle Marly – „Madame Piaf und das Lied der Liebe“.

24. Mai, Dreier-Lesung mit Jana Lukas – „Herz und Tal“, Daniela Ohms – „Wie Treibholz im Sturm“ und Constanze Wilken – „Die Frauen der Villa Fiore“.

 

„Wir freuen uns, dass DELIA uns so hochkarätige Autorinnen nach Heiligenhafen bringt“, so der Tourismus-Service Heiligenhafen. „Der Titel ´Lesungen hautnah´ signalisiert, dass die Atmosphäre im kleinen Raum des Pavillons gemütlich, fast intim sein wird. Die persönliche Begegnung mit den Stars des Genres wird für jeden Gast und Fan deutschsprachiger Liebesliteratur garantiert ein besonderes Erlebnis werden.“ Als hiesiger Partner ist TON&TEXT mit einem Büchertisch vor Ort.

Einlass ist jeweils um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK