Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.05.2019, 14:14 Uhr  //  Sport

Tills Löwen schnappen Holsteinische Schweiz Meistertitel weg

Tills Löwen schnappen Holsteinische Schweiz Meistertitel weg
 kbi (Bild) kbi (Text) // www.ohaktuell.sh


Eutin – In der Landesliga-Süd der Männer hat der letzte Spieltag die Entscheidung über die Meisterschaft gebracht. Durch das 27:27 (12:13) vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenführer HSG Tills Löwen verpasste die HSG Holsteinische Schweiz den Meistertitel knapp und muss sich mit der Vizemeisterschaft begnügen. Der Absteiger HSG Wagrien sendete noch einmal ein Lebenszeichen mit dem 29:24 (14:11) über den SV Wahlstedt, muss aber trotzdem den schweren Weg in die Regionsliga antreten. Die HSG Ostsee N/G II unterlag der Lübecker Turnerschaft mit 23:35 (10:18) und begleitet Wagrien in die Regionsliga. Der dritte Absteiger wurde der TSV Ellerau.

Die Frauen des ATSV Stockelsdorf II (Foto) - seit geraumer Zeit als Meister und Aufsteiger in die SH-Liga feststehend - zeigten beim 33:17 (17:12)-Erfolg über die SG Todesfelde/Leezen II, dass sie den Titel - mit sieben Punkten Vorsprung vor der HSG Tills Löwen - zu Recht errungen haben. Beim VfL Bad Schwartau reichte es auch im letzten Saisonspiel beim 16:16 (10:10) vor heimischer Kulisse - trotz deutlicher Führung - nicht zu einem Sieg gegen den BSV Kisdorf. Somit gab es für den VfL in Jahr 2019 keinen doppelten Punktgewinn, was trotzdem zum Klassenerhalt reichte. Absteigen müssen der VfL Geesthacht (hat seine Mannschaft zurück gezogen), der BSV Kisdorf und der TSV Ellerau, alle traten den Weg in die Regionsliga an.

Alle Spiele der LL-Süd des letzten Spieltages auf einen Blick:
Frauen
SV Henstedt-Ulzburg II - SG WIFT Neumünster 30:32 (15:17)
Wattenbek II - SG Kollmar/Neuendorf 28:23 (14:9)
VfL Bad Schwartau - BSV Kisdorf 16:16 (10:10)
TuS Lübeck 93 - TSV Ellerau 25:22 (11:11)
ATSV Stockelsdorf II - SG Todesfelde/Leezen II 33:17 (17:12)
HSG Horst/Kiebitzreihe - HSG Tills Löwen 30:18 (17:11)

Männer
HSG Wagrien - SV Wahlstedt 29:24 (14:11)
TuS Lübeck 93 - TSV Ellerau 39:31 (24:13)
Büdelsdorfer TSV - MTV Lübeck 25:22 (12:14)
SG Bordesholm/Brügge - HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg II 39:24 (19:10)
Lübecker Turnerschaft - HSG Ostsee N/G II 35:23 (18:10)
HSG Holsteinische Schweiz - HSG Tills Löwen 27:27 (12:13)
HSG Störtal Hummeln – TSV Plön 27:23 (11:12)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK