Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.12.2018, 17:17 Uhr  //  Ratgeber

Blutspenden in Süsel – ein besonderer Termin…

Blutspenden in Süsel – ein besonderer Termin…
 DRK-Blutspendedienst (Bild) PM/DRK Süsel/ar (Text) // www.ohaktuell.sh


Süsel - Am Montag, den 10. Dezember findet der nächste Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes in der Grundschule Süsel statt. Zwischen 15 Uhr und 19.30 Uhr sind alle ab 18 Jahren herzlich eingeladen. Der Ortsverein Süsel freut sich wie immer auf diese Aktion.

Eine Blutspende bedeutet etwa eine Stunde Zeitaufwand. Trotz der Feiertage werden Blutspenden in Kliniken oder bei Unfällen dringend gebraucht. Deshalb ist gerade Weihnachten und der Jahreswechsel hierfür ein kritischer Zeitraum. Matthias Isecke-Vogelsang, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Süsel: „Mit unserem Termin wollen wir helfen, die Versorgung zu sichern. Regelmäßig kommen zu uns viele Spenderinnen und Spender sowie junge Menschen, die das zum ersten Mal machen. Das ist äußerst erfreulich und für einen kleineren Ort wie uns ein großartiges Ergebnis.“

„Blutspenden“, ergänzt Vorstandsmitglied Marion Rumpel, „bedeutet einen Dienst am Nächsten. Aber auch ich selbst kann sehr schnell auf das Blut eines anderen angewiesen sein.“

Die Spenderinnen und Spender haben ebenfalls Vorteile. Sie erhalten einen Blutspendeausweis und ihr Blut wird jedes Mal genau untersucht. Zum Schluss gibt es das über die Gemeindegrenzen bekannte und gelobte Büffet. Dies organisiert ein Team von Frauen des Ortsvereins ehrenamtlich. Eine der Beteiligten, Barbara Voigt, sagt: „Gerade für das letzte Mal im Jahr strengen wir uns besonders an. Wir versuchen auch, adventliche Stimmung zu erzeugen. Manchmal schafft es unser Ortsvereinsvorsitzender sogar, einige Lieder am Klavier zu spielen.“

Für weitere Vor- und Nachbereitungsarbeiten ist die Sanitätsbereitschaft des Ortsvereins zuständig. Die Beteiligten freuen sich, wenn nach langen Vorbereitungen alles „steht“. Dafür gibt es jedoch Zuspruch. Einer der regelmäßigen Spender sagt: „Der Termin wird immer als großes Ereignis aufgezogen. Das Essen ist super. Das weiß ich schon immer vorher, besonders vor dem Weihnachtstermin. Deshalb komme ich gern in die Schule nach Süsel.“

 

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK